AnnoWiki

AnnoWiki 2070 

AnnoWiki 2070:Gemeinschafts-Portal

Aus AnnoWiki 2070
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo2070.png

Inhaltsverzeichnis


Produktbeschreibung des Herstellers

In Zusammenarbeit mit dem Ubisoft-Studio Blue Byte, wird das neue ANNO von Related Designs entwickelt, dem Team, das sich auch für ANNO 1701 und ANNO 1404 verantwortlich zeichnete. ANNO 2070 spielt in der nahen Zukunft, als der Klimawandel die Menschen dazu zwingt sich dem erhöhten Wasserspiegel anzupassen, der weite Strecken eines einst fruchtbaren Landes unbewohnbar gemacht hat. Die Spieler werden neue Technologien meistern müssen, während sie mit zahlreichen ökologischen Herausforderungen konfrontiert werden, um ihr Reich aufzubauen. ANNO 2070 ermöglicht Spielern zu Architekten der Zukunft zu werden und die Welt von Morgen zu kreieren.


Features

  • Eine neue Ära: ANNO 2070 baut auf den Fundamenten der erfolgreichen ANNO-Serie auf und wird durch das nahe Zukunftsszenario zahlreiche neue Gameplay-Mechaniken, architektonische Durchbrüche und völlig neue Herausforderungen mit sich bringen. Darüber hinaus sind Spieler in der Lage, riesige Städte zu errichten, wie man es noch nie zuvor in ANNO-Spielen erlebt hat.


  • Eine dynamische Welt: Die Welt von ANNO 2070 wird sich abhängig vom Spielstil und den Entscheidungen der Spieler weiterentwickeln. Die Entscheidungen der Spieler haben Einfluss auf die Umwelt, den architektonischen Look ihrer Welt und die Bedürfnisse ihrer Bevölkerung. Dieser Einfluss wird sie dazu führen ihre individuelle Herangehensweise besser zu verstehen und zu verfeinern, um die Ressourcen der Welt besser steuern zu können.


  • Fraktionen: Spieler wählen zu Beginn zwischen zwei Fraktionen. Sie können sich hier zwischen einer industriellen, effizienten Spielrichtung (Tycoons-Fraktion) oder einer nachhaltigen, umweltbewussten Spielrichtung entscheiden (Eco-Fraktion). Außerdem kommt, egal welche Fraktion man wählt, ab der 3. Zivilisationsstufe die Tech-Fraktion dazu, die auf Forschung und High-Tech setzt.


  • Herausragende Grafik: Eine von Related Designs speziell für ANNO 2070 entwickelte Engine erlaubt dem Spiel eine atemberaubende, visuelle Erfahrung darzubieten, wie es sie noch nie zuvor in einem ANNO-Spiel gab.

Spielmodi

  • Einzelspieler-Kampagne: Ein Story-basierter Einzelspielermodus mit einer großen Anzahl an Herausforderungen.
  • Einzelspieler-Endlosmodus: Der berühmte Endlosmodus ohne Zeitbegrenzung, mit dem Ziel, die möglichst größte Zivilisation zu errichten.
  • Mehrspielermodus (MP-Game): Ist ein Endlosspiel, in dem Spieler gegeneinander oder zusammen (Koop-Modus) spielen können.
  • Einzelszenario (Diese können auch als MP-Game geladen werden): Aufgebaut wie ein Endlosspiel, nur dass die Schwierigkeit, die Gegner, die Siegbedingungen fest vorgegeben ist, außerdem kann man nach dem erfolgreichen eines Szenario eine Belohnung (Herausforderung) erhalten.
  • Weltgeschehen

Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows 7, Vista, XP Prozessor: INTEL Pentium DualCore 2GHz oder ein vergleichbarer Prozessor Arbeitsspeicher: 2 GB RAM Grafikkarte: DirectX® 9.0c kompatibel, Shader 3.0 kompatible Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr Direct X®: DirectX® 9.0c (auf Disk enthalten) DVD Laufwerk: Wird nur für die Installation benötigt Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel Festplattenspeicher: 5 GB Unterstützte Peripherie: Maus, Tastatur

Sonstiges

Für den Multiplayer wird eine Breitband-Internetverbindung benötigt. Lt. Hersteller wird eine vorübergehende Internetverbindung für die einmalige Produktregistrierung beim ersten Start des Spiels benötigt.


Onlinezwang

Für die einmalige Registrierung des Spiels wird eine Onlineverbindung benötigt, ohne die ist das Spielen nicht möglich. Danach kann das Spiel offline gespielt werden. Allerdings stehen einige Features des Spiels nur zur Verfügung, wenn man eine aktive Verbindung hat. Dazu gehören der Multiplayer-Modus, Senats- und Weltratswahlen, das Tagesgeschehen und Weltgeschehen sowie Chat, Profil, Freundesfunktionen und das Archenlager.

Kritiken


  • Das Feature der Arche funktioniert offline nicht, die Lagerplätze sind offline nicht nutzbar.




  • Den Schönbauern unter den Anno-Fans fehlen genügend Zierelemente. (Dieses Problem wird ab Patch 1.02 behoben)




  • Die Rekordbauer unter den Anno-Fans kritisieren das Schiffslimt, mit dem Rekordversuche wie bei Anno 1404 nicht schaffbar seien. (Dieses Problem wird mit Patch 1.02 behoben)


1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070